Das 2015er-Konzert war wieder ein (im Wortsinn) voller Erfolg. Der Klosterhof war bis auf den letzten Platz gefüllt, es gab bei den Bands keine wetter- oder krankheitsbedingten Ausfälle zu verzeichnen, so dass wir das Programm wie geplant durchführen konnten. Von 19 Uhr bis halb eins in der Nacht (unterbrochen von insgesamt ca. 50 Minuten Pause) ertönte handgemachte akustische Musik in vielen Schattierungen und Besetzungen - vom Duo bis zur 6-Personen-Band, und ganz am Schluss trafen sich alle noch anwesenden Musiker nochmal auf der Bühne, um mit vier gemeinsam vorgetragenen Songs die 200 Zuschauer beschwingt und beeindruckt nach Hause zu entlassen.

The 2015 concert turned out to be a raging success once again. With the house packed to the brim, and no weather or illness induced last minute cancellations by the participating bands, the complete program (including about two breaks, about 50 mins total) lasted from 7pm to 12:30. Handmade acoustic music was performed in many different incarnations, from a duo to a six-piece band, and the complete roster joining forces on stage at the end of the show to send a crowd of 200 home a-swinging and a-humming.

 

 BGIK2015 composite 800

 

 

Go to top